Suche auf unseren Seiten:

 

Gottesdienste und Andachten

in der Französischen Kirche am Bassinplatz 2017

und gelegentlich im Pavillon im Hugenottengarten

(und in unserer Partnergemeinde Bergholz/b.Pasewak in Vorpommern)

..... am südöstlichen Bassinplatz/Innenstadt in der Französischen Kirche , Charlottenstraße/Ecke Französische Straße, nahe dem Klinikum (nicht verwechseln mit der röm.-kath. St.Peter und Paul Kirche)

oder gelegentlich im Pavillon im Hugenottengarten , Gutenbergstraße 77 (Bassinplatz/Holländer-viertel, beranktes Holländerhaus mit Hugenottenkreuz über der Tür)

Unsere Gottesdienste haben eine einfache, jedem verständliche Form. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich .

Jede/r kann Gottesdienste im Predigteam mit vorbereiten .

Gottesdienste finden an den ersten drei Sonntagen statt.

Beginn am 1. und 3.Sonntag im Monat: 10 Uhr

Beginn am 2.Sonntag im Monat: 18 Uhr.

Christliche Feiertage können zu weiteren Gottesdiensten führen.

Gottesdienstablauf   

Am 1.Montag jeden Monats um 17:30 Uhr findet eine Friedensgebet statt

Wir freuen uns über jede Besucherin, jeden Besucher und jedes Gespräch.

 

Gottesdienst im Wohnzimmer                                                                   Gottesdienste im Jahr 2018

 

 

Tag Datum Zeit Predigttext Kollekte und Anmerkungen
1.Sonntag 1. Januar 11 Uhr Sacharia 8

Familiengottesdienst

im Pavillon im Hugenottengarten

Gutenbergstr. 77 (Bassinplatz, Holländerviertel)

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Alexander Untschi

Psalm 8

Gemeindekollekte  Öffentlichkeitsarbeit - (Internet, Plakate, Gemeindebrief, Flyer, ...)

+ anschl. Galette de Rois,  Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

Montag 2. Januar 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

mit Friedensgespräch

... wie an jedem ersten Montag im Monat

bis März im Gemeindehaus/Pavillon im Hugenottengarten, Gutenbergstr. 77 (Bassinplatz, Holländerviertel)

2.Sonntag 8. Januar 10 Uhr  

Gottesdienst zur

Eröffnung der Potsdamer Gebetswoche

der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Potsdam (ACK)

in der St.Nikolaikirche

am Alten Markt

3.Sonntag 15. Januar 10 Uhr Barmen I, II

Gottesdienst

Predigt: Pfarrerin i.R. Sigried Neumann

an der Orgel: Dietrich Kowalski

Psalm 105

Gemeindekollekte Heizkosten der Kirche (es kann nur verheizt werden, was gespendet wird; Heizkosten pro Gottesdienst 60-120 €)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

1.Sonntag 5. Februar 10 Uhr Barmen III, IV

Familiengottesdienst

im Pavillon im Hugenottengarten

Predigt: Pfarrerin i.R. Sigried Neumann

Musik: Dietrich Kowalski

Psalm 97

Gemeindekollekte: Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde (u.a. Blumen, Geschenke, Transporte, Geburtstagspost)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

Montag 6. Februar 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

mit Friedensgespräch

... wie an jedem ersten Montag im Monat

bis März im Gemeindehaus/Pavillon im Hugenottengarten, Gutenbergstr. 77 (Bassinplatz, Holländerviertel)

2.Sonntag 12. Februar 18 Uhr  

Abendgottesdienst

im Pavillon im Hugenottengarten

Predigt: Lektoren u. Pfn. i.R. Siegried Neumann

Musik:  Dietrich Kowalski

Psalm 31b

Gemeindekollekte: MiniJob zur Reinigung des Gemeindehauses/Pavillons (ca. 2mal mtl. 3 Stunden)

8:30 Uhr  

Gottesdienst in Plöwen/Pommern

in der Dorfkirche

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

10 Uhr  

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

Französisch-reformiertes Pastorhaus

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

3.Sonntag 19. Februar 10 Uhr  

Gottesdienst

im Pavillon im Hugenottengarten

Predigt: Rev. i.R. Robin A.Youett

Musik: Christoph Förste

Psalm 119

Gemeindekollekte Heizkosten (es kann nur verheizt werden, was gespendet wird)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

1. Freitag im März 3. März  19 Uhr  

Ökumenischer Abendgottesdienst

zum Weltgebetstag (WGT) der Frauen

vorbereitet von Frauen von den Philippinen

Musik: Ulla Theiler / Klavier

Sybille Möller / Violine

Fiorenza Zanoni / Gesang, Gitarre,
Heiner Ranke
/ Klarinette,
Jan Theiler
/ Percussion,

* * Frauen aller Konfessionen laden ein * *

Kollekte: Weltgebetstagsprojekte auf den Philippinen und anderswo in aller Welt

1.Sonntag 5. März 10 Uhr Hesekiel 36,26

Familiengottesdienst in der

Historischen Mühle am Schloß Sanssouci

Predigt: Gemeindemitglieder zur Jahreslosung

Musik: Ulla & Jan Theiler, Billi Möller,

Fiorenza Zanoni

Psalm 91

Gemeindekollekte Kirchenmusik (Stimmung der Orgeln, des Flügels und Klaviers; Chor der Französischen Kirche; Gesangbücher)

+ anschl. Imbiss in der Mühle mit frischem Mühlenbrot ...

Montag 6. März 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

mit Friedensgespräch

... wie an jedem ersten Montag im Monat

bis März im Gemeindehaus/Pavillon im Hugenottengarten, Gutenbergstr. 77 (Bassinplatz, Holländerviertel)

2.Sonntag 12. März 18 Uhr Barmen V, VI

Abendgottesdienst

im Pavillon im Hugenottengarten

Predigt: Pfn. i.R. Sigried Neumann

Musik: Dietrich Kowalski

Psalm 10

Gemeindekollekte Heizkosten (es kann nur verheizt werden, was gespendet wird; Heizkosten pro Gottesdienst 40-120 €)

3.Sonntag 19. März 10 Uhr 1.Mose 11

Turmbau zu Babel

Gottesdienst

Predigt:  Christoph Dieckmann, Berlin Autor und Kolumnist/DIE ZEIT

Musik: Christoph Förste

Psalm 34

Gemeindekollekte  Öffentlichkeitsarbeit - (Internet, Plakate, Gemeindebrief, Flyer, ...)

4.Sonntag 26. März 14 Uhr  

Gottesdienst

besonders für Gehörlose

Predigt: Pf. Dr.Roland Krusche

+ anschl. Kaffe etc. u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

1.Sonntag 2. April 10 Uhr  

Familiengottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Dietrich Kowalski

Psalm 43

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

EKBO-Kollekte (bestimmt von der Kreissynode): Kirchentagsarbeit im Ref. Kirchenkreis

Gemeindekollekte  Hugenottengarten (Pflanzen, Gerät, Pflaster, Gartenbank, ...)

Montag 3. April 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

2.Sonntag

9. April 18 Uhr  

Abendgottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Dorothea Minke

Psalm 69

Gemeindekollekte: MiniJob zur Reinigung des Gemeindehauses/Pavillons (ca. 2mal mtl. 3 Stunden)

Donnerstag

Gründonnerstag

13. April 18 Uhr  

Abendgottesdienst mit Hl. Abendmahl

Predigt:

Musik: Christoph Förste

Psalm 111

Gemeindekollekte: Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde (u.a. Blumen, Geschenke, Transporte, Geburtstagspost)

16 Uhr  

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

Französisch-reformiertes Pastorhaus

mit Heiligem Abendmahl

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

18 Uhr  

Gottesdienst in Plöwen/Pommern

in der Dorfkirche

mit Heiligem Abendmahl

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Freitag

Karfreitag

14. April 15 Uhr  

Musikalischer Gottesdienst

Musik: Chor der Französischen Kirche

Leitung: Nico Brazda

Psalm 22

Gemeindekollekte Kirchenmusik (Stimmung der Orgeln, des Flügels und Klaviers; Chor der Französischen Kirche; Gesangbücher)

3.Sonntag

Ostern

16. April 10 Uhr  

Ostergottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Dietrich Kowalski

Psalm 118

Gemeindekollekte  Hugenottengarten (Pflanzen, Gerät, Pflaster, Gartenbank, ...)

letzter Sonntag

im Monat

30. April 8:30 Uhr  

Gottesdienst in Plöwen/Pommern

in der Dorfkirche

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

10 Uhr  

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

Französisch-reformiertes Pastorhaus

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Montag 1. Mai 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

1.Sonntag 7. Mai 10 Uhr  

Familiengottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Ulla Theiler & Band, Dietrich Kowalski

Psalm 66

Gemeindekollekte: MiniJob zur Reinigung des Gemeindehauses/Pavillons (ca. 2mal mtl. 3 Stunden)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

2.Sonntag 14. Mai 18 Uhr  

Abendgottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Dietrich Kowalski

Psalm 98

Gemeindekollekte  Hugenottengarten (Pflanzen, Gerät, Pflaster, Gartenbank, ...)

3.Sonntag 21. Mai 10 Uhr  

Gottesdienst

mit Heiligem Mahl

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Christoph Förste

Psalm 95

Gemeindekollekte: Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde (u.a. Blumen, Geschenke, Transporte, Geburtstagspost)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

1.Sonntag

Pfingsten

4. Juni 10 Uhr  

Pfingstgottesdienst

mit Konfirmation und Heiligem Mahl

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Dietrich Kowalski

Psalm 118

Gemeindekollekte Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

Montag

Pfingsten

5. Juni 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

2.Sonntag 11. Juni 18 Uhr  

Abendgottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Alexander Untschi

Psalm

EKBO-Kollekte (bestimmt von der Kreissynode): Kinder- und Jugendarbeit im Ref. Kirchenkreis

Gemeindekollekte  Öffentlichkeitsarbeit - (Internet, Plakate, Gemeindebrief, Flyer, ...)

3.Sonntag 18. Juni 10 Uhr  

Gottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik: Christoph Förste

Psalm

Gemeindekollekte  Hugenottengarten (Pflanzen, Gerät, Pflaster, Gartenbank, ...)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

letzter Sonntag

im Monat

 

25. Juni 14 Uhr  

Gottesdienst

besonders für Gehörlose

Predigt: Pf. Dr.Roland Krusche

+ anschl. Kaffe etc. u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

 

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

in der Dorfkirche

mit Jubelkonfirmation

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

1.Sonntag 2. Juli 10 Uhr  

Familiengottesdienst

im Hugenottengarten

hinter dem Gemeindehaus, Gutenbergstraße 77 (Bassinplatz/Holländerviertel)

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte  Hugenottengarten (Pflanzen, Gerät, Pflaster, Gartenbank, ...)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

Montag 3. Juli 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

2.Sonntag 9. Juli 16 Uhr  

Open-Air-Gottesdienst

auf der Freundschaftsinsel

(an der Langen Brücke) anlässlich des Themenjahres der Stadt Potsdam "Stadt trifft Kirche"

"Stadt trifft Kirche - Gott kommt auch!"

Predigt: Superintendent Joachim Zehner

Wird Starkregen erwarten, wird der Gottesdienst in die Nikolaikirche verlegt. Auf der Freundschaftsinsel ist dann ab Samstagnachmittag ein Hinweis darauf zu finden.

18 Uhr  

Musikalische

Abendandacht

Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte Kirchenmusik (Stimmung der Orgeln, des Flügels und Klaviers; Chor der Französischen Kirche; Gesangbücher)

3.Sonntag 16. Juli 10 Uhr  

Gottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte: MiniJob zur Reinigung des Gemeindehauses/Pavillons (ca. 2mal mtl. 3 Stunden)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

4.Sonntag 23. Juli 8:30 Uhr  

Gottesdienst in Plöwen/Pommern

in der Dorfkirche

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

10 Uhr  

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

Französisch-reformiertes Pastorhaus

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

1.Sonntag 6. August 10 Uhr  

Familiengottesdienst

im Hugenottengarten

hinter dem Gemeindehaus, Gutenbergstraße 77 (Bassinplatz/Holländerviertel)

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

EKBO-Kollekte (bestimmt von der Kreissynode): Studienreise des Ref. Kirchenkreis nach S-Frankreich

Gemeindekollekte  Öffentlichkeitsarbeit - (Internet, Plakate, Gemeindebrief, Flyer, ...)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

Montag 7. August 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

2.Sonntag 13. August 18 Uhr  

Abendgottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte Kirchenmusik (Stimmung der Orgeln, des Flügels und Klaviers; Chor der Französischen Kirche; Gesangbücher)

3.Sonntag 20. August 10 Uhr  

Gottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte: Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde (u.a. Blumen, Geschenke, Transporte, Geburtstagspost)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

letzter Sonntag

im Monat

27. August 8:30 Uhr  

Gottesdienst in Plöwen/Pommern

in der Dorfkirche

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

10 Uhr  

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

Französisch-reformiertes Pastorhaus

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

1.Sonntag 3. September 10 Uhr  

Familiengottesdienst

im Hugenottengarten

hinter dem Gemeindehaus, Gutenbergstraße 77 (Bassinplatz/Holländerviertel)

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte: MiniJob zur Reinigung des Gemeindehauses/Pavillons (ca. 2mal mtl. 3 Stunden)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

18 bis 24 Uhr 1.Mose 1ff

Bibelmarathon - Start / Andacht

Die ganze Bibel non-Stop, gelesen in der Französischen Kirche am Bassinplatz:

von 1.Mose 1 .... Johannes Offenbarung 22

von So.3.Sep. bis Fr.8.Sep. 2017

Eine Initiative Potsdamer Kirchen im Themenjahr 'Stadt trifft Kirche' der Stadt Potsdam für alle Potsdamer .

Jede/r ist eingeladen mitzuhören und mitzu-lesen, zwischen 0 und 24 Uhr, wann und so lange sie/er möchte.

Anmeldung zum Mitlesen

Montag 4. September 00 bis 17:30 Uhr  

Bibelmarathon - Fortsetzung

Die ganze Bibel non-Stop, gelesen in der Französischen Kirche am Bassinplatz:

von 1.Mose 1 .... Johannes Offenbarung 22

bis Fr.8.Sep. 2017

Eine Initiative Potsdamer Kirchen im Themenjahr 'Stadt trifft Kirche' der Stadt Potsdam für alle Potsdamer .

Jede/r ist eingeladen mitzuhören und mitzu-lesen, zwischen 0 und 24 Uhr, wann und so lange sie/er möchte.

Anmeldung zum Mitlesen

17:30 Uhr

Ökumenisches Friedensgebet

im Rahmen des Bibelmarathon

... wie an jedem ersten Montag im Monat

18 bis 00 Uhr

Bibelmarathon - Fortsetzung

Die ganze Bibel non-Stop, gelesen in der Französischen Kirche am Bassinplatz:

von 1.Mose 1 .... Johannes Offenbarung 22

bis Fr.8.Sep. 2017

Eine Initiative Potsdamer Kirchen im Themenjahr 'Stadt trifft Kirche' der Stadt Potsdam für alle Potsdamer .

Jede/r ist eingeladen mitzuhören und mitzu-lesen, zwischen 0 und 24 Uhr, wann und so lange sie/er möchte.

Anmeldung zum Mitlesen

Dienstag bis Donnerstag 5.-7.September 00 bis 24 Uhr  

Bibelmarathon - Fortsetzung

Die ganze Bibel non-Stop, gelesen in der Französischen Kirche am Bassinplatz:

von 1.Mose 1 .... Johannes Offenbarung 22

bis Fr.8.Sep. 2017

Eine Initiative Potsdamer Kirchen im Themenjahr 'Stadt trifft Kirche' der Stadt Potsdam für alle Potsdamer .

Jede/r ist eingeladen mitzuhören und mitzu-lesen, zwischen 0 und 24 Uhr, wann und so lange sie/er möchte.

Anmeldung zum Mitlesen

Freitag 8.September 00 bis ?? .... Offenb.22

Bibelmarathon - Abschluss (wahrscheinlich nachmittags)

Die ganze Bibel non-Stop, gelesen in der Französischen Kirche am Bassinplatz:

von 1.Mose 1 .... Johannes Offenbarung 22

bis Fr.8.Sep. 2017

Eine Initiative Potsdamer Kirchen im Themenjahr 'Stadt trifft Kirche' der Stadt Potsdam für alle Potsdamer .

Jede/r ist eingeladen mitzuhören und mitzu-lesen, zwischen 0 Uhr und nachmittags, wann und so lange sie/er möchte.

Anmeldung zum Mitlesen

2.Sonntag 10. September 14 Uhr  

Einfach, würdevoll und wahr: Union - bis in das weite Land (1817 - 2017)

Festveranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Löcknitz und der Französisch-Reformierten Kirchengemeinde Bergholz

Gottesdienst in Bergholz bei Löcknitz

in der Dorfkirche

Bischof Hans-Jürgen Abromeit

Propst Christian Stäblein

anschl. Podiumsgespräch

18 Uhr  

!! K E I N !!

Abendgottesdienst

Gemeindeausflug zur Französisch-Reformierten Gemeinde Bergholz bei Löcknitz / Uckermark

Anmeldung für die gemeinsame Fahrt

3.Sonntag 17. September 10 Uhr  

Gottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

EKBO-Kollekte (bestimmt von der Kreissynode): Studienreise des Ref. Kirchenkreis nach S-Frankreich

Gemeindekollekte Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Hugenottengarten/Pavillon

14 Uhr  

Gottesdienst

besonders für Gehörlose

Predigt: Pf. Dr.Roland Krusche

+ anschl. Kaffe etc. u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

Samstag 23. September 18 Uhr   Andacht zum 262. Kirchenjubiläum 

Häupterversammlung

Berichte

Bankett

1.Sonntag 1. Oktober 10 Uhr  

Familiengottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte Kirchenmusik (Stimmung der Orgeln, des Flügels und Klaviers; Chor der Französischen Kirche; Gesangbücher)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

Montag 2. Oktober 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

2.Sonntag 8. Oktober 18 Uhr  

Abendgottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte  Öffentlichkeitsarbeit - (Internet, Plakate, Gemeindebrief, Flyer, ...)

3.Sonntag 15. Oktober 10 Uhr  

Gottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte: MiniJob zur Reinigung des Gemeindehauses/Pavillons (ca. 2mal mtl. 3 Stunden)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

letzter Sonntag

im Monat

29. Oktober 8:30 Uhr  

Gottesdienst in Plöwen/Pommern

in der Dorfkirche

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

10 Uhr  

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

Französisch-reformiertes Pastorhaus

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

1.Sonntag 5. November 10 Uhr  

Familiengottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

Montag 6. November 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

2.Sonntag 12. November 18 Uhr  

Abendgottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte: Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde (u.a. Blumen, Geschenke, Transporte, Geburtstagspost)

Freitag 17. November 18 Uhr Ester Esterfest 
3.Sonntag 19. November 10 Uhr  

Gottesdienst

mit Heiligem Mahl

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

EKBO-Kollekte (bestimmt von der Kreissynode): Zur Verfügung der eigenen Gemeinde

Gemeindekollekte: Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde (u.a. Blumen, Geschenke, Transporte, Geburtstagspost)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

letzter Sonntag

im Monat

26. November 8:30 Uhr  

Gottesdienst in Plöwen/Pommern

in der Dorfkirche

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

10 Uhr  

Gottesdienst in Bergholz/Pommern

Französisch-reformiertes Pastorhaus

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

1.Sonntag 3. Dezember 10 Uhr  

Familiengottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte  Öffentlichkeitsarbeit - (Internet, Plakate, Gemeindebrief, Flyer, ...)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

Montag 4. Dezember 17:30 Uhr  

Ökumenisches Friedensgebet

... wie an jedem ersten Montag im Monat

2.Sonntag 10. Dezember 18 Uhr  

Abendgottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte Kirchenmusik (Stimmung der Orgeln, des Flügels und Klaviers; Chor der Französischen Kirche; Gesangbücher)

3.Sonntag 17. Dezember 10 Uhr  

Gottesdienst

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte Heizkosten der Kirche (es kann nur verheizt werden, was gespendet wird; Heizkosten pro Gottesdienst 60-120 €)

+ anschl. Suppe u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

14 Uhr  

Gottesdienst

besonders für Gehörlose

Predigt: Pf. Dr.Roland Krusche

+ anschl. Kaffe etc. u. Predigtnachgespräche im Pavillon im Hugenottengarten

Sonntag

Hl.Abend

24. Dezember 17 Uhr  

Gottesdienst am Heiligen Abend

mit dem Chor der Französischen Kirche und einem Krippenspiel für alle Kinder die mitmachen möchten

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Kollekten: I. Brot für die Welt; II. Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde

 

Montag

Weihnachten

25. Dezember 8:30 Uhr  

Weihnachtsgottesdienst

in Plöwen/Pommern in der Dorfkirche

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

10 Uhr  

Weihnachtsgottesdienst in Bergholz/Pommern im Französisch-reformierten Pastorhaus

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Dienstag

Weihnachten

26. Dezember 11 Uhr  

Weihnachtsgottesdienst

mit Heiligem Mahl

Predigt: Pastorin Hildegard Rugenstein

Musik:

Psalm

Gemeindekollekte: Diakonische Aufgaben in unserer Gemeinde (u.a. Blumen, Geschenke, Transporte, Geburtstagspost)

 

Gottesdienste im Jahr 2018

 

 

 

  Ablauf der Gottesdienste  

Musik

Begrüßung und Hinweise

Stille

Eingangsspruch

Lied

10 Worte/Weisungen/Gebote und Zusammenfassung von Jesus Christus

Gebet (gemeinsam gelesen)

Lied

Informationen zum Predigttext

Lied

Predigt

Lied

Abkündigungen (auch aus der Gemeinde)

Kollekte (dabei Musik)

Friedensgruß

Gebet aus der Weltchristenheit

Dank- und Fürbittengebet

Unser Vater im Himmel ...

(ggf.) Heiliges Mahl

Lied

Sendung und Segen

Musik

 

Heiliges Mahl

Zum Heiligen Mahl sind alle christlich getauften Erwachsenen aller Konfessionen eingeladen.

Wir feiern das Heilige Mahl sitzend und bleiben dafür auf unseren Plätzen.

Es wird Brot gereicht, das mit der Nachbarin oder dem Nachbarn gebrochen wird.

Wir warten bis jede/r Brot empfangen hat. - Dann essen wir gemeinsam.

Wein und Traubensaft wird anschließend in Gemeinschaftskelchen gereicht.

Das Heilige Mahl feiern wir etwa monatlich.

 

Eigenheiten unser Gottesdienste

Wir stehen zum Singen auf (nur wem es leicht fällt) und bleiben sonst stets sitzen (weil es sich sich unserer Erfahrung nach  im Stehen besser singt und im Sitzen besser betet).

Unser Gesangbuch hat nacheinander die Lied-Teile (A, B, C) und den Textanhang (D).

Nach den 150 Psalmen beginnt die Zählung also erneut mit 1 :

  A  Psalmen  Nr. 1 - 150  Biblisches Gesangbuch oder Hugenottenpsalter
  B  Gemeindelieder  Nr. 1 - 535  Gemeinsamer Liedteil aller evangelischen Landeskirchen
  C  Liedanhang  Nr. 536 - 695  
  D  Textanhang  Nr. 701 - 925  

Auf ein Amen  kann mit Amen geantwortet werden (ein Ausdruck für Zustimmung).

Wir haben keine Wechselgesänge zwischen Pastor/in und Gemeinde.

 

Nach dem Gottesdienst

Im Anschluß an unsere Gottesdienste ist Zeit zum Gespräch bei Kaffee und Tee, ggf. auch mit einer Suppe, im Gemeindehaus oder im Gemeindegarten, Gutenbergstraße 77 (Hugenottenkreuz über der Haustür), im Holländischen Viertel (am Bassinplatz).

Gäste sind uns stets willkommen.

 

 

 

  Predigtvorbereitung

Zur Vorbereitung des Gottesdienstes, besonders der Predigt, trifft sich, meistens mittwochs vor dem Gottesdienst eine offene Gruppe .

Wer den Gottesdienst mit vorbereitet und dafür auf die Reformierte Liturgie zurückgreifen möchte kann sie sich hier herunterladen (2,3MB)

 

 

 

  Mail-Listen

Wir unterhalten u.a. die Mail-Listen Gottesdienst  und PredigtTeam. Über diese Listen wird wenige Tage vor den Terminen eine Mail zur Erinnerung versand.

An- oder Abmeldung für diese Listen über: 

 

oder

 

 

 

Ein freundlicher Gastkommentar

 

Aufstehen oder liegenbleiben

Gottesdienst zu Ostern

 

Zwei Minuten nach 10 Uhr - abgesehen davon, dass es noch knapper wurde als sonst, wenn wir in größeren Abständen mal von Berlin rausfahren, um am Gottesdienst der Französisch-Reformierten Gemeinde Potsdam teilzunehmen, war eigentlich alles wie gewohnt, einschließlich des freundlichen Empfangs an der Kirchenpforte durch Björn Rugenstein.

Auf Überraschungen sind wir im Temple ja sowieso eingestellt ...
Doch dann dies: Herr Scholl am Flügel - feierliche Stimmung unter den ca. 50 Gottesdienstteilnehmenden.
Von der Kanzel herab als erste Worte das Osterevangelium, gelesen von einer Ehrenamtlichen. Begrüßung, Liedvortrag und Gemeindegesang.
Dann eine ausgeklügelte Liturgie aus Hinführung, Bibellesung und kurzem Gebet. Mir fällt auf, wie viele Menschen sich aktiv in diesen Gottesdienst einbringen - und sie machen das mit Liebe, ja Hingabe. Es kommt zu kleinen Irritationen - doch wen stört solches, wenn es dafür lebendig und authentisch ist?!

Dass die Pastorin krank sei, wird später gesagt - und das hat man sich ja auch denken können, wenn ein Gast - ein launiger Wilhelm Hüffmeier, der sich mit Anekdoten über den Alten Fritz und der Andeutung einbringt, passender als der Goethesche Osterspaziergang sei die Teilnahme am Ostermarsch - im Oster-Festgottes-dienst predigt.

Nach den Abkündigungen - vielfach ergänzt aus den Stuhlreihen - ein kurzer Blick auf die Uhr: Schon so spät? - Das hat man aber nicht gemerkt, viel zu intensiv waren Predigt, Gesänge und das nach Zürcher Modell gefeierte Abendmahl in den Stuhlreihen. Und wieder wird mir bewusst, weshalb ich immer wieder mal nach Potsdam komme: Weil hier Freiheit gelebt wird, weil hier Gemeinschaft zu erfahren ist, weil ich hier das Gefühl habe, dass die Tradition um der Menschen willen da ist und nicht etwa umgekehrt. Es ist ein bisschen, wie vom Kirchentag nach Hause fahren: Man wünscht sich, so könnte es auch in der eigenen Gemeinde zugehen. Und man weiß doch: So viel Lebendigkeit, so viel Verantwortungsbereitschaft, so viel Zentrierung auf das Wort Gottes gibt es sonst kaum.

Schön, wenn etliche in der Gemeinde tatsächlich aufstehen und was tun! Gut, wenn die Pastorin für eine Weile liegen bleibt und wieder zu Kräften kommt!

Ich danke Euch und wünsche allen den Segen des Auferstandenen!

Stephan Schaar

Pfr. der Ev.Kirchengemeinde Schönow-Buschgraben (Berlin)

 

 

 

  Der Hugenottenpsalter 

Lilli Wieruszowski

 

  Hören – Sehen – Sich verstehen - Gott verstehen 

Hildegard Rugenstein

 

  Die Güte bricht sich Bahn

Paul Ricoeur

 

 Die Bibel, die Heilige Schrift - ganz kurz gefaßt