Suche auf unseren Seiten:

Startseite Unsere Gemeinde Verbindungen unserer Gemeinde

 

Regionale Verbindungen der Gemeinde

.... wir gehören mit besonderem Status zur Evangelischen Landeskirche

 

Unsere Gemeinde gehört mit dem besonderen Status der Französisch-Reformierten Gemeinden zur Evangelischen Landeskirche der Bundesländer Berlin und Brandenburg und in der Oberlausitz, dem östlichsten Teil Sachsens.

Durch königliches Dekret von 27.Sep.1817 wurden lutherische und reformierte Gemeinden zu dieser unierten Kirche. So zählt nicht nur Martin Luther, sondern auch Johannes Calvin zu ihrem Erbe.

 

Im Laufe der Jahre fusionierten die meisten reformierten Gemeinden mit lutherischen Nachbargemeinden.

Die verbliebenen reformierten Gemeinde, die über das Territorium der Landeskirche verteilt sind, bilden den Evangelisch-Reformierten Kirchenkreis .

Das Reformierte Moderamen nimmt kollektiv gegenüber den reformierten Gemeinden die Rechte und Pflichten des Bischofs und der Generalsuperintendenten wahr. Analog steht der Reformierte Kreiskirchenrat in den Pflichten und Rechten der Superintendenten der EKBO.

 

In ausgesprochen guter Verbindung stehen wir zum örtlichen Kirchenkreis der Landeskirche, mit dessen Gemeinden wir uns an etlichen Vorhaben gemeinsam beteiligen. Aber über den Reformierten Bund in Deutschland verstehen wir uns auch bewußt als Teil der Weltchristenheit .

 

   

 

 

 

 

 

 

Gott kommt auch - Confession de foi - ein reformiertes Bekenntnis wird 450 Jahre 

Hildegard Rugenstein

 

 Calvin und die Einheit der Kirche

Eva-Maria Faber

 

  Die Zukunft evangelischer Konfessionen

Beintker, Michael

 

   

 

Stand: 08. Februar 2017

 

Fragen/Kommentaren: